Realismus und Leidenschaft: interessante Fakten über итальянце Michelangelo da Caravaggio

Caravaggio und seine Gemälde «Bacchus».Michelangelo Merisi da Caravaggio, творившего am Ende des XVI-frühen XVII Jahrhundert, als einer der bedeutendsten italienischen Künstlern. Er darzustellen suchte die sujets auf der Leinwand so realistisch, dass absolut nicht im Einklang mit den allgemein anerkannten Regeln der damaligen Zeit. Die Figuren auf seinen Bildern sehen nicht Weg, sondern voller Emotionen und Leidenschaften, denen gab Ihnen der Künstler. Trotz der Tatsache, dass die Arbeit von Caravaggio nicht sofort angenommen wurden seinen Zeitgenossen, seine Arbeit hat einen großen Einfluss auf die Entwicklung der Malerei. Einige interessante Tatsachen der Lebensbeschreibung des Künstlers – weiter unten in der übersicht.Die Auferweckung Des Lazarus. Caravaggio 1609 | Foto: seckim.com.Im Jahre 1608 und Serviceleistungen des Hotels in Messina auf Sizilien, der Künstler erhielt den Auftrag von einem renommierten Händler. Schreiben können was Sie wollen, und Caravaggio wählte die Handlung auf dem biblischen Thema – die Auferweckung des Lazarus. Auf dem Bild der Männer halten den Körper, gelegen im Grab vier Tage. Maler so bemühte sich die ganze Realismus geschehen, dass Arbeiter angestellt, die für ihn ausgegraben Körper des kürzlich Verstorbenen Jungen Mannes. Menschen, die dem Maler, Rundweg weigerte sich zu halten разлагавшееся Körper. In Reaktion auf diese, ein wütender Caravaggio drohte Ihnen sogar mit einem Messer, Zwang den Auftrag zu erfüllen.Entschlafen Der Gottesmutter. Caravaggio, 1601-1606 gg | Foto: foma.de.Die Charaktere auf den Bildern, über biblische Themen geschrieben, eher wie ein gewöhnlicher Bürger, die es als Heiligen. Aus diesem Grund haben einige Kirchen sogar weigerten sich, die Arbeit des Künstlers. Nach Meinung der Priester, die Sie nicht verursacht haben bigotten Beklommenheit unter den Gemeindemitgliedern.Korb mit Früchten. Caravaggio, ca. 1596| Foto: s11.stc.all.kpcdn.net.Durch Caravaggio, in der Welt der Malerei gab es eine solche Richtung, wie Stillleben. Der Maler einer der ersten machte unbelebten Gegenstände «Hauptfigur». Maler kämpfte ständig mit jahrhundertealten Grundpfeiler: das teilen von Arbeit auf «niedere» und «hohe». Bild «Obstkorb» schrieb er mit 23 Jahren. Besondere Aufmerksamkeit Caravaggio schenkte die Skizze ins kleinste Detail, durch die realistische Wirkung erzielt.Bacchus. Caravaggio, ca. 1596 | Foto: ru.wikipedia.org.Forscher des Schaffens von Caravaggio in einer Stimme erklären, dass der Künstler Malte ein Gemälde auf Leinwand ohne Vorbereitung. Nach seinem Tod wurde nicht erkannt keine Skizze oder Zeichnung.Die Opferung Isaaks. | Foto: ru.wikipedia.org.Der wichtigste Punkt, отличавшей Caravaggio von anderen Künstlern der Zeit, war eine bewusste Realismus. Der Künstler hatte keine Angst, emotionale Szenen darzustellen, Gewalt, Grausamkeit. Die Protagonisten seiner Bilder oft wurden die Auswanderer aus den unteren Klassen der Gesellschaft. Gemälde von Caravaggio auf den Ausstellungen stellten die letzten, damit Sie nicht перетягивали die ganze Aufmerksamkeit des Publikums, und bis dahin waren Sie mit einem dichten Tuch.Porträt Caravaggios Arbeit Ottavio Leoni, ca. 1621 G. | Foto: img-fotki.yandex.de.Caravaggio war nie ein gesetzestreuer Bürger. Wegen der heftigen Gemütes er ist ständig in der Veränderung, sei es Schlägereien in den Tavernen oder выкрикивание Obszönitäten in einem Zustand des Rausches. Dafür hat er in regelmäßigen Abständen bestraft oder hinter Gitter geschickt für ein paar Tage. Aber sobald der Künstler «mittendrin im großen Stil». In der Hitze des Zorns Caravaggio hat einen Mord begangen, dann floh er nach Neapel. Nach einer Weile ging er nach La Valletta und trat in den Malteser-Orden. Aber auch dort Maler blieb nicht lange, weil er einen Streit mit dem Ranghöheren hat. Und wieder begann die Wanderschaft. Salome mit dem Kopf Johannes des Täufers. | Foto: ru.wikipedia.org.Und in dieser Zeit Kardinal Gonzaga bisschen später zurückrufen beim Papst die Begnadigung für den Künstler. Davon erfuhr, Caravaggio freute sich und ging nach Rom. Auf dem Weg dorthin wurde er beschlagnahmt, da der Befehl zur Verhaftung noch nicht abgebrochen. Im Gefängnis verbrachte der Künstler etwas weniger als eine Woche, aber es hat genügt, dass er vertraglich Malaria. 31. Juli des Jahres 1610 in Rom angekündigt, gleich zwei Nachrichten: in der ersten wurde über die Begnadigung von Caravaggio, und das erwies sich die Nachricht von seinem Tod.Selbst Caravaggio bereute seine Tat. In dem Gemälde «David mit dem Haupt des Goliath» er verschlüsselt seine Reue.
Категория: Nachrichten De
Вы можите читать эту запись через RSS 2.0 поток. Вы можите оставить комментарий, или поставить trackback со своего сайта

Оставить комментарий